Läufer in Venlo Werfer in Höxter 4x 50 m Satffel Winterlauftreff

Am Sonntag startete der bereits 6. Sparkassen Phönix-Halbmarathon in Dortmund-Hörde. Die anspruchsvolle Strecke beginnt mit einer Runde um das 2011 fertiggestellte See-Areal, führt dann durch den Westfalenpark und das Industriekulturgebiet Phönix-West, bevor es dann durch den Rombergpark wieder zurück zum Zieleinlauf direkt vor der Hörder Burg geht.

Sieben SuS Läufer beteiligten sich bei kühlem und leicht windigem Herbstwetter an dem Event, fünf Einzelstarter und zwei Staffelläufer. Martin Delbrügge (M45) erreichte als erster SuSler nach 1:36:37 Stunden das Ziel. Erste SuS-Dame bleibt Dorothee Arendsee (W30) mit einer Zielzeit von 1:37:33 Stunden und wurde damit dritte in ihrer Altersklasse. Christian Rohowski (M60) überlief die Ziellinie nach 1:46:57 Stunden vor Sabine Kulik (W45) 1:52:30 und Dirk Wittkowski (M45) 1:53:00 Stunden. Als Startläuferin bei der Frauenstaffel begann Beate Donato, die als Lauftreffmitglied Doris Steeg und Ingrid Hacker unterstützte. Das Damenteam konnten die Strecke nach 2:30:23 Stunden finishen.

20171003 Phoenixsee 800x600