Läufer in Venlo Werfer in Höxter 4x 50 m Satffel Winterlauftreff

25 Helfer fanden sich am Samstag zur Stadionpflege im Römerbergstadion ein. Wie jedes Jahr standen Arbeiten zur Pflege der Sprung- und Wurfanlagen sowie der Geräte- und Wettkampfbüroräume an. Jung und Alt packten gemeinsam mit an und konnten mit handwerklichem Geschick und tatkräftigem Fleiß die für den anstehenden Trainings- und Wettkampfbetrieb notwendige Ordnung herstellen.

Der Syltlauf 2018 war dieses Jahr eine besondere Herausforderung für alle Teilnehmer. Stürmisch kalter Gegenwind begleitete die Läufer von Start ab bis ins Ziel und machte diesen Lauf zum Schwierigsten seit 13 Jahren. Wie auch in den vergangenen Jahren standen Jürgen Graeber (M70) und Gabi Fliege (W65) diesmal am 18. März wieder an der Startlinie des 37.Syltlaufes.

Auch beim 6h-Lauf Münster mit Austragungsort in Rheine versuchten sich zwei SuS-Aktive um gute Ergebnisse. Gabi Fliege (W65) und Dirk Wittkowski wollten innerhalb der Laufzeit von 360 Minuten möglichst viele Wettkampfkilometer sammeln. Gabi Fliege durchlief die Rundstrecke dabei 9 mal und wurde mit 48,753 km zweite in ihrer Altersklasse. Debutant Dirk Wittkowski brachte es auf 7 Runden und glatte 35 km. Das reichte für Platz 39 in der Altersklasse M50.

Am zweiten Lauf der Hellwegserie 2018 in Fröndenberg beteiligten sich diesmal 5 Läufer des SuS-Oberanden LA. Bei leicht windigen Verhältnissen konnte der Traditionslauf an der Ruhr ausgetragen werden. Stefan Prothman (M50) ging mit Sohn Finlay über die 5 km-Distanz an den Start. Finlay konnte das Familienduell mit einer tollen Zeit von 00:20:01 Std. für sich entscheiden und wurde so zweiter in seiner Altersklasse M13. Papa Stefan kam nur 33 Sekunden später ins Ziel und erreichte ebenfalls einen starken zweiten Platz. Ebenfalls gingen Jürgen Graeber und Peter Steeg (beide M70) über 5000m an den Start. Jürgen siegte nach 00:23:22 Std.. Peter erlief Platz 2 nach 00:30:16 Std.

Überaus fleißig zeigt sich die erfahrene Läufergilde des SuS Oberaden bereits am Jahresanfang. Nach Starts in Bönen und Hamm werden weitere Erfolge in Herten-Bertlich und in Pafos auf Zypern erreicht. 

Der Geschäftsführende Vorstand der Leichtathletikabteilung des SuS Oberaden traf sich am Samstag, den 03.03.2018 zur einer Klausurtagung im Vereinsheim. Tagesordnungspunkt war die Überarbeitung der Abteilungsordnung.

Oberadener Schülerin im Dreisprung erfolgreich