Läufer in Venlo Werfer in Höxter 4x 50 m Satffel Winterlauftreff

Hallo SuS'ler,

vom 17. bis 18. Februar 2018 finden die Deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund statt, an denen auch unser Mitglied Julia Ritter teilnimmt (sie startet für TV Wattenscheid 09). Interessenten können sich unter www.leichtathletik.de  genau informieren und über u.a. Telefon-Nr bzw Internet-Adresse Karten bestellen.

Tickets für die Hallen-DM 2018 in Dortmund

Ticketmaster-Hotline:  01806 – 999 0000 (€ 0,20/Verbindung aus dem dt. Festnetz / max. € 0,60/Verbindung aus dem dt. Mobilfunknetz)

Online-Bestellung  DLV-Ticket-Shop (powered by Ticketmaster)

 

Am Sonntag startete der bereits 6. Sparkassen Phönix-Halbmarathon in Dortmund-Hörde. Die anspruchsvolle Strecke beginnt mit einer Runde um das 2011 fertiggestellte See-Areal, führt dann durch den Westfalenpark und das Industriekulturgebiet Phönix-West, bevor es dann durch den Rombergpark wieder zurück zum Zieleinlauf direkt vor der Hörder Burg geht.

Eigentlich sollte es nur ein Vorbereitungslauf für den diesjährigen Marathonstart in Frankfurt am 29.10.2017 sein. Doch als Peter-Michael Taube (M70) die Ziellinie zum Halbmarathon bei den 102ten Bertlicher Straßenläufen am 24.09. überlief, war der Altersklassensieg perfekt.

Trotz Rekordmeldezahl und 39101 Zieleinläufen wäre der 44. BMW Berlin Marathon fast an den Statistiken des SuS Oberaden vorbeigelaufen, wäre da nicht Coni Wagner gewesen, die mit ihrer Teilnahme als einzige die Abteilung Leichtathletik vertrat. Während Coni in der Vorbereitungszeit noch von ihrem Mann Reiner und einzelnen Vereinskolleginnen begleitet wurde, wagte sich die Läuferin zu ihrem 3. Marathon in grün weißen Farben alleine auf die Strecke.

Werfer-Oldies bleiben einer uralten Sportdisziplin treu. Zum nunmehr 32. Mal wetteiferten 11 Senioren der SuS-Leichtathleten um die Vereinsmeisterschaft. Und dies in einer beim SuS schon lange gepflegten Disziplin, die nicht mehr zu den offiziellen Wettbewerben des DLV gehört.

Vier Werfer des SuS Oberaden traten im ostwestfälischen Oelde an, um ihre „Herbstform“ zu überprüfen. In der M55 sicherte sich Joachim Seiffert mit Kugel (11,26m), Speer (42,06m) und Hammer (22,12m, VR) den Klassensieg, mit 30,70m im Diskuswerfen kam Rang 2 heraus.