SuS LogoWebStartseite weiss

SuS Oberaden 1921 e.V.

Abteilung Leichathletik

20190113 SuS Senioren in Boenen 640x480Eigentlich ist Petrus Läufer, so denkt jedenfalls die Läufergilde. Doch beim Jahresstart 2019 in Bönen muss wohl jemand anderes für das Wetter verantwortlich gewesen sein. Nasskalte Witterung und ein teils böiger Wind begleitete die 350 Teilnehmer des 4. Laufs am Förderturm bei der gesamten Veranstaltung. Beim SuS Oberaden fanden sich trotzdem 19 junge und junggebliebene Aktive, die sich den Jahresauftakt in der Nachbargemeinde auch mit schlechten äußeren Bedingungen nicht nehmen lassen wollten.

20190113 SuS Nachwuchs in Boenen 480x640

Jagoda Wolanin (WJU16), Joanna Kulinna und Melina Budde (WJU14) sowie Finnja Schneider (WJU10) vertraten dabei die weibliche Jugend der SuS Leichtathleten beim Schülerlauf über 2km. Jagoda konnte diese Wertung, angespornt von einem Endspurt mit dem männlichen Nachwuchssieger, nach 7:57 min. für sich entscheiden. Joanna wurde 6., Finja und Melina 13. und 14. in dem 18 Läuferinnen starken Feld.

Finlay Prothmann (MJU16) sicherte sich bei der männlichen Jugend Platz 2 über die 2 km-Strecke mit der Zielzeit 8:09 min., Filip Wolanin (MJU12) wurde 6. nach 8:47 min.

20190113 SuS Nachwuchs2 in Boenen 480x640

Bei den Senioren und Seniorinnen des SuS Oberaden zeigte Dorothee Arendsee (W35) dann über die 10km-Distanz, welche Ziele sie bei den anstehenden Winter- und Frühjahrsläufen verfolgt. Bereits in Bönen reichte ihre Trainingsleistung für eine Zielzeit von 42:31 min. und den 2. Platz der weiblichen Gesamtwertung. Gabriele Fliege (W65) knüpfte an ihre guten Leistungen aus dem Vorjahr an und erkämpfte nach 56:17 min. abermals Platz 1 in ihrer Altersklasse. Sabine Kulik (W45, 50:35) und Anja Kostrzewa (W50, 50:55) platzierten sich in ihren Altersklassen jeweils auf Platz 4.

20190113 SuS Senioren2 in Boenen

Ralf Paetzold überquerte als erster männlicher SuS-Läufer die Ziellinie nach 44:03 min., vor Markus Marszalek, 44:23 min., Stefan Prothmann 46:35 min. und Matthias Kulik 48:22 min. (alle M50). Christian Thielsch (M55, 49:23), Jürgen Graeber (M70, 49:39), Christian Rohowski (M65, 50:21), Thomas Schlüchtermann (M50, 52:11) und Peter Steeg (M70, 1:05:44) folgten auf weiteren Plätzen.

Nach dem jetzt 34. Bönener Laufs ließen es sich die Lauffreunde Bönen nicht nehmen, ihre Gäste ausgiebig zu bewirten und die Sieger der Läufe in der stimmungsvollen Schachthalle des Förderturms zu ehren.

Die offiziellen Ergebnisse findet ihr hier.

 

Webseite durchsuchen

Schon gewusst ?

Wichtige Helfer im Notfall

Gut informiert zu sein kann Leben retten. Wichtige Helfer für die Notfallsituation findet ihr in unserem Umkleidebereich im Sportheim. Der Erste Hilfe-Koffer befindet sich an der Wand vor der Damenumkleide. 20190202 Erste Hilfe Koffer 640x480Nicht weniger wichtig ist der kleine rote Schlüsselkasten vor dem Herrenumkleidebereich. 20181211 Defi Schluessel 640x315Der Schlüssel kann in Notfallsituationen schnell entnommen werden (Scheibe eindrücken) und verschafft Zutritt zum Schiedsrichterraum gegenüber der Umkleiden. Dort ist der Automatische Externe Defibrilator (AED) installiert. Dieser ist so im Notfall für jeden erreich- und bedienbar.20181211 Defi 480x640 Auch eine der vielen Notruf-Apps, installiert auf dem Smartphone, kann im Ernstfall einen wichtigen Zeitgewinn bedeuten. 20190202 Erste Hilfe App 640x480Bitte informiert euch weiter bei euren Übungsleitern. Eine kurze Zusammenfassung und Verhaltensregeln findet ihr hier.



Seitenaufrufe
251997
Heute350
Gestern497
akt. Woche847
akt. Monat13003