SuS LogoWebStartseite weiss

SuS Oberaden 1921 e.V.

Abteilung Leichathletik

Der Comerades-Marathon in Südafrika zählt zu den teilnehmerstärksten Ultramarathonläufen weltweit. An die 20000 Starter wagten sich am 09. Juni auf die in diesem Jahr 87 km lange Strecke von der Küstenstadt Durban ins Landesinnere nach Pietermaritzburg.20190609 Comerades Ziel Gert Fischer 600x800Starke Zielzeit für Gert Fischer in Südafrika
Dabei wechselt die Laufrichtung jährlich und wird,  je nach Zielort, als up- bzw. downrun bezeichnet. Doch gleich welche Stadt als Zielpunkt angelaufen wird, zu der herausfordernden Distanz müssen zusätzlich 1800 Höhenmeter überwunden werden, die sich auf fünf große Anstiege, den sogenannten Big Five, verteilen. 20190609 Comerades Gert Fischer 600x800Begeisterte Zuschauer und Teilnehmer12 Stunden waren festgesetzt, um nach dem frühmorgendlichen Startschuss um 5:30 Uhr das Ziel zu erreichen. Gut vorbereitet startete auch Gert Fischer (M45) vom SuS Oberaden sein Rennen und wurde, wie das übrige Teilnehmerfeld auch, auf der kompletten Distanz von sehr enthusiastischen Zuschauern und Fans am Streckenrand unterstützt. Gut 16000 Teilnehmer erreichten in diesem Jahr das Ziel in der vorgegebenen Zeit, ein großer Teil erst in der letzten Stunde vor Zielschluss. Gert Fischer platzierte sich durch eine sehr gute Rennaufteilung mit nahezu konstanter Laufleistung auf einen starken 278. Platz gesamt und erreichte den Zieleinlauf nach 7:08:57 Stunden (4:55 min/km). Unter 6061 Konkurrenten in seiner Altersklasse ist der 77. Platz in diesem internationalen, sehr gut besetzten Lauf, ein exzellentes Ergebnis.

Webseite durchsuchen

Schon gewusst ?

Wichtige Helfer im Notfall

Gut informiert zu sein kann Leben retten. Wichtige Helfer für die Notfallsituation findet ihr in unserem Umkleidebereich im Sportheim. Der Erste Hilfe-Koffer befindet sich an der Wand vor der Damenumkleide. 20190202 Erste Hilfe Koffer 640x480Nicht weniger wichtig ist der kleine rote Schlüsselkasten vor dem Herrenumkleidebereich. 20181211 Defi Schluessel 640x315Der Schlüssel kann in Notfallsituationen schnell entnommen werden (Scheibe eindrücken) und verschafft Zutritt zum Schiedsrichterraum gegenüber der Umkleiden. Dort ist der Automatische Externe Defibrilator (AED) installiert. Dieser ist so im Notfall für jeden erreich- und bedienbar.20181211 Defi 480x640 Auch eine der vielen Notruf-Apps, installiert auf dem Smartphone, kann im Ernstfall einen wichtigen Zeitgewinn bedeuten. 20190202 Erste Hilfe App 640x480Bitte informiert euch weiter bei euren Übungsleitern. Eine kurze Zusammenfassung und Verhaltensregeln findet ihr hier.



Seitenaufrufe
251999
Heute352
Gestern497
akt. Woche849
akt. Monat13005