SuS LogoWebStartseite weiss

SuS Oberaden 1921 e.V.

Abteilung Leichathletik

Am 27.07.2019 veranstalteten die Lauffreunde Bönen 1985 e.V. zum zweiten Mal einen 6-Stunden-Lauf am Förderturm in Altenbögge. Trotz der tropischen Witterung stellten sich 100 Läuferinnen und Läufer der Herausforderung, darunter auch die vier Sus´ler - Gabriele Fliege, Yvonne Schneider, Markus Marszalek und Dirk Wittkowski.20190727 Gruppe 6h Lauf webSchatten gab es nur beim Gruppenfoto

Pünktlich um 9:00 Uhr wurden die Teilnehmer auf die 1.340 m lange Runde rund um den Förderturm geschickt. Diese bot mit Asphalt, Schotter, Anstiegen und schönen Aussichten durchaus Abwechslung – jedoch keinerlei Schatten. So waren alle Läufer froh, dass der Veranstalter trotz der kurzen Runde zwei Wasserstellen aufgebaut hatte. Im Förderturm selbst konnte man neben Flüssigkeit auch feste Verpflegung aufnehmen. Pünktlich um 15:00 Uhr ertönte die Schlusssirene und alle die noch auf der Strecke waren ließen die in der letzten Runde mitgeführten Sandsäckchen fallen um ihren Schlusspunkt zu markieren. Kurz nach dem Duschen, welches in der nebenan gelegenen Schulsporthalle möglich war, wurde die Siegerehrung durchgeführt. Bei den SuS´lern stach dabei besonders Yvonne Schneider hervor, die bei Ihrem Lauf das erste Mal die Marathon-Distanz bewältigte und mit einem Ergebnis von 47.485m den ersten Platz ihrer Altersklasse belegte und in die Ergebnisdatenbank der Deutschen Ultramarathon Vereinigung (DUV) aufgenommen wurde. 20190729 6h Lauf Boenen Schneider YvonneUltra-Debütantin ganz vorn dabei - Yvonne SchneiderDies gelang zum wiederholten Mal mit 46.510m Gabriele Fliege. Auch Markus Marszalek war mit seinem Ergebnis von 52.740m zufrieden. Dirk Wittkowski, dessen Hauptwettkampf am 24. August in Bottrop (BUF) stattfindet, stieg bereits nach 32.160m in 3 ½ Std. aus und feuerte die Mitläufer auf der Strecke an. Auch wenn man sich etwas weniger Sonne und gerne auch fünf Grad weniger gewünscht hätte, freuen sich alle auf die dritte Auflage des 6-h-Laufs am Förderturm Bönen am 25.07.2020.

Webseite durchsuchen

aktuelle Termine

Schon gewusst ?

Wichtige Helfer im Notfall

Gut informiert zu sein kann Leben retten. Wichtige Helfer für die Notfallsituation findet ihr in unserem Umkleidebereich im Sportheim. Der Erste Hilfe-Koffer befindet sich an der Wand vor der Damenumkleide. 20190202 Erste Hilfe Koffer 640x480Nicht weniger wichtig ist der kleine rote Schlüsselkasten vor dem Herrenumkleidebereich. 20181211 Defi Schluessel 640x315Der Schlüssel kann in Notfallsituationen schnell entnommen werden (Scheibe eindrücken) und verschafft Zutritt zum Schiedsrichterraum gegenüber der Umkleiden. Dort ist der Automatische Externe Defibrilator (AED) installiert. Dieser ist so im Notfall für jeden erreich- und bedienbar.20181211 Defi 480x640 Auch eine der vielen Notruf-Apps, installiert auf dem Smartphone, kann im Ernstfall einen wichtigen Zeitgewinn bedeuten. 20190202 Erste Hilfe App 640x480Bitte informiert euch weiter bei euren Übungsleitern. Eine kurze Zusammenfassung und Verhaltensregeln findet ihr hier.



Seitenaufrufe
269849
Heute433
Gestern625
akt. Woche3877
akt. Monat13564