SuS LogoWebStartseite weiss

SuS Oberaden 1921 e.V.

Abteilung Leichathletik

20190824 Lingen webMit einem Aufgebot von 6 Aktiven starteten die Werfer-Oldies des SuS Oberaden bei einem international besetzten Seniorensportfest im 140 km entfernten Lingen/Emsland. Die sportliche Ausbeute ließ sich sehen,

denn neben mehreren guten Platzierungen und persönlichen Bestweiten konnte Werner Silz (M80) den bestehenden Vereinsrekord mit der 3kg-Kugel auf 9,47m verbessern. Er errang einen weiteren 2. Platz im Speerwurf (28,25m) sowie Rang 3 mit dem Diskus (21,78m). Ebenfalls in der M80 startete Henry Herbst, der 3. im Kugelstoßen sowie je 4. mit Diskus und Speer wurde. In der M75 siegte Günter Ebeling mit Kugel und Diskus (25,28m), Wiedereinsteiger Reinhold Hoffmann (M75) wurde 3. mit dem Diskus. Wilhelm Holtsträter (M70) siegte mit dem Speer (30,08m) und wurde je 2. mit Kugel (9,78m) und Diskus (29,52m). Ilona Schaub vertrat den SuS in der W50 und siegte mit Kugel und Diskus, im Hammerwurf langten 31,69m bei sehr starker Konkurrenz zu Platz 3.

Webseite durchsuchen

Schon gewusst ?

Barbara-Runde - Chronik
Der Bauverein der katholischen Kirchengemeinde in Bergkamen-Oberaden ruft für Januar 1986 eine Lauf- und Wanderveranstaltung als „Barbara-Runde“ (ca. 10km) ins Leben, die zur Finanzierung von Renovierung der Kirche dienen soll. Die Organisation erfolgt durch Bernd Tenkhoff u.a., die Leichtathleten des SuS Oberaden unterstützen mit Kampfrichtern im Zielbereich. Start und Ziel ist auf der Wiese vor dem Sportheim.
BR02 01
Nach Beendigung der „kirchlichen“ Barbara-Runde durch die Katholische Kirche übernimmt die Abteilung LA des SuS Oberaden die Organisation dieser Laufveranstaltung und richtet am 11. November 1987, nach dem ein offizieller Volkslauf vom FLVW wegen Terminproblemen nicht genehmigt wird, die 3. „Barbara-Runde“ aus. Sie wird als „allgemeiner“ Volkslauf über ca. 10km anlässlich der Einweihung der neuen SuS-Geschäftsstelle angeboten. Start und Ziel befinden sich auf dem Marktplatz (heute: Museumsplatz).
Ab 1988 wird die Barbara-Runde mit einem festen Termin (3. Samstag im November) als DLV-Volks- und Straßenlauf mit FLVW-Genehmigung veranstaltet. Zum 10km-Lauf werden Wanderer/Walker angesprochen. Start und Ziel werden ins Römerbergstadion verlegt, die 10km-Strecke wird vom Vermessungsamt der Stadt Bergkamen nach SuS-Vorgaben vermessen und am 02.09.88 durch den DLV genehmigt. Der Stadioneinlauf findet über Legionarstraße und Stadionparkplatz durch das nordöstliche Tor statt. 88 Teilnehmer „wandern“ über die 10km-Strecke.BR08 01

Alle 10km-Barbara-Runden werden von 1996 bis 2011 auf der gleichen Strecke gelaufen, die gemäß den DLV-Forderungen durch den vom  DLV/FLVW zugelassenen Streckenvermesser Jürgen Jendreizik, Oelde nach der Jones-Counter-Methode vermessen und protokolliert wird, die 5km-Strecke wird mit vermessen und ebenfalls durch den DLV genehmigt. Die 10km-Strecke wird gegenüber der „Stadt-Vermessung“ um 126,66m als zu kurz befunden. Mit der Verlegung der Ziellinie auf die westliche Tribünenseite muss die Startlinie in die nord-westliche Kurve verlegt werden. Die DLV-Genehmigung erfolgt am 04.12.1996. Anmeldung, Bewirtung und Siegerehrungen finden erstmals in der Römerbergsporthalle statt. Der 10km-lauf wird als Bezirksmeisterschaft Westfalen-Mitte (Kreise Unna-Hamm, Coesfeld, Soest, Lippstadt) gewertet.

BR17 02
Die gesamte Chronik zur Barbara-Runde findet ihr hier.

aktuelle Termine

23.09.2019 / 19:00 Uhr
Orga-Team Barbara-Runde
24.09.2019 / 17:30 Uhr
36. Steinstoß-Vereinsmeisterschaft
26.09.2019 / 09:45 Uhr
2. Kettenwurf-VM
26.09.2019 / 19:00 Uhr
Sitzung des Geschäftsführenden Vorstandes
28.09.2019 / 09:00 Uhr
13. Ruhrtal-Marathon
28.09.2019 / 15:15 Uhr
29. Lüner Hanselauf
29.09.2019 / 00:00 Uhr
Kreis-Mehrkampfmeisterschaften Schüler
29.09.2019 / 10:10 Uhr
Bertlicher Straßenläufe
29.09.2019 / 13:00 Uhr
Wanderung des Lauftreffs
03.10.2019 / 11:00 Uhr
8. Sparkassen Phoenix-Halbmarathon
Seitenaufrufe
286341
Heute80
Gestern554
akt. Woche80
akt. Monat12504