SuS LogoWebStartseite weiss

SuS Oberaden 1921 e.V.

Abteilung Leichathletik

20191103 Taube Förderturm ProsperVereinsrekordler und Altersklassen-Sieger Michael-Peter Taube Den Herbst in reizvoller Natur genießen und sich dann auch noch in den Bestenlisten platzieren: das gelang am vergangenen Sonntag SuSler Michael-Peter Taube beim 47. Herbstwaldlauf durch das Naturschutzgebiet rund um das Bergwerk Prosper Haniel in Bottrop.
 
20191103 Taube nach Sturzgestürzt, aufgerappelt und dennoch erfolgreich: Michael-Peter TaubeDer Herbstwaldlauf ist für Michael schon beinahe fester Bestandteil im jährlichen Laufprogramm. Insgesamt nahmen rd. 1.900 Teilnehmern (m/w/d) die angebotenen Strecken von 6,8 km, 10 km, 25 km und über 50 km wahr, wobei sich der SuSler mit weiteren über 700 Läufern für die über Wirtschafts- und Wanderwege geführte 25 km-Strecke entschied. Diese war zwar insgesamt gut zu belaufen, nach ergiebigen Regenfällen der vergangenen Tage aber stellenweise sehr matschig, weshalb Michael bei km 12 zum Stürzen kam. Nichtsdestotrotz hielt er die noch zu bewältigenden 13 km so gut durch, dass er in 2:28:26 Std. den bedeutenden Sieg in der AK M75 und einen neuen SuS-Vereinsrekord für sich verbuchen konnte. Sein persönliches Fazit des Tages lautet: „Trotz der Schließung des Bergwerks soll die traditionsreiche Veranstaltung auch im Jahre 2020 wieder stattfinden und ich werde gerne wieder dabei sein!“
 
20191103 Fuhrwerk RurseeFrank Fuhrwerk im Nationalpark EifelParallel zu Michael startete Frank Fuhrwerk beim Wettbewerb „Laufend den Nationalpark Eifel erleben“, der im Rahmen des 23. Rursee-Marathons ausgetragen wurde. Für ihn bedeutete das 16,5 km lange Streckenprofil, neben ebenfalls rutschigen Abschnitten auf steinigem Untergrund auch einige Höhenmeter zu bewältigen. Mit einer Endzeit von 1:30:11 Std. und Platz 31 (von 87) in der AK M50 zeigte sich auch Frank nach dem anspruchsvollen Lauf mehr als zufrieden.
 

Termine

Samstag, 07.11.2020 / 10:00 Uhr
Sonntag, 08.11.2020 / 09:30 Uhr
Samstag, 14.11.2020 / 14:30 Uhr
Donnerstag, 19.11.2020 / 19:00 Uhr
Donnerstag, 03.12.2020 / 19:00 Uhr
Donnerstag, 10.12.2020 / 12:00 Uhr
Samstag, 19.12.2020 / 10:00 Uhr
Sonntag, 16.05.2021

Webseite durchsuchen

Neuer Termin für 36. Barbara-Runde

Kaum eine Volks- und Straßenlaufveranstaltung blieb dieses Jahr von einer Absage verschont. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie und die dafür aufgestellten Regeln  bringen für diese Form des sportlichen Wettbewerbs besonders gravierende Einschnitte mit sich. Zwar lassen die aktuelle Coronaschutzverordnung und der zuständige Verband in der Zwischenzeit Laufveranstaltungen wieder zu, die zu erfüllenden Auflagen widersprechen aber jeglichem Reiz, den eine solche Veranstaltung in der Vergangenheit ausgezeichnet hat.
Neben der fehlenden Planungssicherheit in Sachen Corona ist die abgelehnte Genehmigung der Stadt Bergkamen für den angesetzten Termin ein weiterer Grund, die 36. Veranstaltung des Traditionslaufes auf ein Datum im nächsten Jahr zu verschieben. Hier kam es zur Terminkollision, da ein Werktag zur Ausführung des Wettkampfes seitens der Stadt nicht mehr genehmigt wird, ein freier Herbstsonntag wegen anderer gleichartiger Veranstaltungen im Verband aber nicht mehr zur Auswahl stand.
Aus diesem Grund und nach Abgleich weiterer Termine für die umliegenden Laufveranstaltungen 2021/2022 wurde die Durchführung des Barbara-Laufes jetzt am jeweils dritten Sonntag im März mit dem FLVW abgestimmt. Für den 21.03.2021 muss nun noch eine neue Streckenführung bestimmt und vermessen werden, denn hier erschweren Verzögerungen im Baufortschritt der neuen Umgehungsstraße L821n die Planungsarbeiten für den Traditionslauf. Die Organisatoren des SuS Oberaden sind jedoch zuversichtlich, dies bei Gesprächen mit den Verantwortlichen der Stadt Bergkamen klären zu können.
Seitenaufrufe
619235
Heute853
Gestern826
akt. Woche4131
akt. Monat29586