SuS LogoWebStartseite weiss

SuS Oberaden 1921 e.V.

Abteilung Leichathletik

Am vergangenen Samstag teilte sich das Läuferfeld des SuS Oberaden in zwei Gruppen. Während drei Aktive die Anfahrt zum Blumensaat-Lauf nach Essen nicht scheuten, vertrat eine weitere Delegation die grün-weißen Leichtathleten bei den Kreismeisterschaften im Crosslauf beim TV Unna 1861. e.V..20191123 145953 Kurparklauf Unna 209 800x600Start der Damenwertung über 5080m beim Kurparklauf in Unna
Dorothee Arendsee (W35), Jürgen Graeber (M70) und Michael Nüßer (M20) fragten ihre Trainingsleistungen beim Halbmarathon am Baldeneysee ab. Der Gastgeber TUSEM Essen bewirbt die Strecke, die zum 29. Mal belaufen wurde, als flach und schnell, und sollte Recht behalten. Dorothee Arendsee bestätigte ihre gute Form der letzten Wochen und erreichte als dritte Frau und mit neuem Vereinsrekord das Ziel nach 1:28:47 Std., knapp hinter zwei Altersklassenkonkurrentinnen, die ebenfalls mit 1:28er-Zeiten gemessen wurden. Jürgen Graeber gewinnt abermals seine Altersklasse nach 1:46:32 Std., Michael Nüßer platziert sich nach 1:51:15 Std. au f Rang 9.
20191123 154242 Kurparklauf Unna 215 800x600Tim Gloger und Finlay Prothmann ganz vorn dabeiEbenfalls gute Ergebnisse gab es für die Starter und Starterinnen beim Kurparklauf in Unna, wo in diesem Jahr auch wieder die Kreiswertung im Crosslauf durchgeführt wurde. Hier waren Laufnachwuchs und Laufroutiniers des SuS gleichermaßen erfolgreich:
20191123 152404 Kurparklauf Unna 213 600x800Kreismeisterin W16 Patricia ZimmermannAnnemieke Ewens, 1. Kreis-Cross (750m) Meisterschaft (WKU10/W8), Charlotte Ewens, 2. Kreis-Cross (750m) Meisterschaft (WKU10/W8), Lea Kortmann, 6. Kreis-Cross (750m) Meisterschaft (WKU10/W8), Finnja Schneider, 2. Kreis-Cross (750m) Meisterschaft (WKU10/W9), Filip Wolanin, 2. Kreis-Cross (1270m) Meisterschaft (MKU12/M10), Joanna Kulinna, 2. Kreis-Cross (1500m) Meisterschaft (WJU14/W12), Jagoda Wolanin, 1. Kreis-Cross (5080m) Meisterschaft (WJU16/W14), Patricia Zimmermann, 1. Kreis-Cross (5080m) Meisterschaft (WJU18/W16), Anja Kostrzewa, 1. Kreis-Cross (5080m) Meisterschaft (W50), Tim Gloger, 2. Kreis-Cross (5080m) Meisterschaft (MJU18/M17), Finlay Prothmann, 2. Kreis-Cross (5080m) Meisterschaft (MJU16/M14), Stefan Prothmann, 1. Kreis-Cross (5080m) Meisterschaft (M50), Georg Lazowski, 1. Kreis-Cross (5080m) Meisterschaft (M70).
Weitere Aufnahmen findet ihr hier.

Termine

Samstag, 07.11.2020 / 10:00 Uhr
Sonntag, 08.11.2020 / 09:30 Uhr
Samstag, 14.11.2020 / 14:30 Uhr
Donnerstag, 19.11.2020 / 19:00 Uhr
Donnerstag, 03.12.2020 / 19:00 Uhr
Donnerstag, 10.12.2020 / 12:00 Uhr
Samstag, 19.12.2020 / 10:00 Uhr
Sonntag, 16.05.2021

Webseite durchsuchen

Neuer Termin für 36. Barbara-Runde

Kaum eine Volks- und Straßenlaufveranstaltung blieb dieses Jahr von einer Absage verschont. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie und die dafür aufgestellten Regeln  bringen für diese Form des sportlichen Wettbewerbs besonders gravierende Einschnitte mit sich. Zwar lassen die aktuelle Coronaschutzverordnung und der zuständige Verband in der Zwischenzeit Laufveranstaltungen wieder zu, die zu erfüllenden Auflagen widersprechen aber jeglichem Reiz, den eine solche Veranstaltung in der Vergangenheit ausgezeichnet hat.
Neben der fehlenden Planungssicherheit in Sachen Corona ist die abgelehnte Genehmigung der Stadt Bergkamen für den angesetzten Termin ein weiterer Grund, die 36. Veranstaltung des Traditionslaufes auf ein Datum im nächsten Jahr zu verschieben. Hier kam es zur Terminkollision, da ein Werktag zur Ausführung des Wettkampfes seitens der Stadt nicht mehr genehmigt wird, ein freier Herbstsonntag wegen anderer gleichartiger Veranstaltungen im Verband aber nicht mehr zur Auswahl stand.
Aus diesem Grund und nach Abgleich weiterer Termine für die umliegenden Laufveranstaltungen 2021/2022 wurde die Durchführung des Barbara-Laufes jetzt am jeweils dritten Sonntag im März mit dem FLVW abgestimmt. Für den 21.03.2021 muss nun noch eine neue Streckenführung bestimmt und vermessen werden, denn hier erschweren Verzögerungen im Baufortschritt der neuen Umgehungsstraße L821n die Planungsarbeiten für den Traditionslauf. Die Organisatoren des SuS Oberaden sind jedoch zuversichtlich, dies bei Gesprächen mit den Verantwortlichen der Stadt Bergkamen klären zu können.
Seitenaufrufe
619226
Heute844
Gestern826
akt. Woche4122
akt. Monat29577