SuS LogoWebStartseite weiss

SuS Oberaden 1921 e.V.

Abteilung Leichathletik

Neuigkeiten der Abteilung

abwechslungsreich und schön - Trainingslager Duisburg

Der Sportpark Duisburg-Wedau war diesmal Austragungsort des Trainingslagers für laufaktive Mitglieder des SuS Oberaden. 16 Teilnehmer waren bereit, das letzte August-Wochenende ihrem Laufsport zu widmen und an verschiedenen Übungseinheiten und Trainingsläufen teilzunehmen.20190901 161114 Trainingslager Duisburg 025 800x533SuS Läufer am Magic Mountain - Tiger & Turtle

Weiterlesen ...

SuS-Werferoldies in Lingen/Ems

20190824 Lingen webMit einem Aufgebot von 6 Aktiven starteten die Werfer-Oldies des SuS Oberaden bei einem international besetzten Seniorensportfest im 140 km entfernten Lingen/Emsland. Die sportliche Ausbeute ließ sich sehen,

Weiterlesen ...

SuSler beim Bottroper Ultralauf Festvial

Zum vierten Mal in Folge organisierte die LG Ultralauf in Kooperation mit dem Verein Adler-Langlauf Bottrop e.V. das Bottroper Ultralauf Festival, kurz BUF. Austragungsort ist jeweils der Volkspark Batenbrock am Fuße des Tetraeders, die angebotenen Distanzen variieren von Jahr zu Jahr. Diesmal waren es 6h, 24h (mit Staffeln) und 100km.
20190824 BUFMarkus Marszalek, Yvonne Schneider und Dirk Wittkowski beim 6h-Lauf in Bottrop

Dreikampfwoche mit Blockwertung beendet

Die Organisatoren des SuS Oberaden Abteilung Leichtathletik ziehen ein positives Fazit nach Abschluss der 20. Dreikampfwoche am vergangenen Dienstag. Am Abschlusstag des Wettbewerbs wurden die Aktiven in den Disziplinen 100m-Kurzsprint, Weitsprung, 1000m Mittelstrecke, Kugelstoßen und 200m-Langsprint geprüft.20190813 Dreikampfwoche Tag3 Mosaik 800x600SuS-Dreikampfwoche - Herausforderung für Vielseitigkeit oder Einzelleistung

Weiterlesen ...

Dorothee Arendsee: Platz 1 in Nordkirchen

Viel Grund zur Freude gab es für die Läufer des SuS Oberaden am Samstag beim Halbmarathon in Nordkirchen.20190810 174617 HM Nordkirchen 800x600 004SuS-Teilnehmer des Nordkirchener Halbmarathons 2019

Weiterlesen ...

Gute Ergebnisse am 20. Dreikampf-Freitag

20190809 180446 20ste Dreikampfwoche 800x600 009Laufstart über 1500m MIttelstreckeAm zweiten Tag  der Oberadener Dreikampfwoche konnten sich Westfalens Athleten in den Disziplinen 75m-Kurzsprint, Hochsprung, 1500-Mittelstrecke, Diskus sowie 400m-Langsprint beweisen. Die Leichtathleten des SuS Oberaden hatten zum 20. Mal die Veranstaltung ausgeschrieben.
Wenn auch die Beteiligung am zweiten Tag durchaus höher hätte ausfallen dürfen, zählte die Veranstaltung am Ende des zweiten Wettkampftages 31 Vereine mit 63 Teilnehmern im laufenden Wettbewerb.

Weiterlesen ...

Start zur 20. Dreikampfwoche

20190806 Dreikampfwoche 20 webZweiter Lauf über 3000m mit Stadtmeisterschaftswertung20 Jahre - Dreikampfwoche der Leichtathleten im Römerbergstadion
Am ersten Tag der diesjährigen Dreikampfwoche der Leichtathleten des SuS Oberaden, die mittlerweile zum 20. Mal ausgetragen wird, fanden sich 50 Sportler/innen aus 18 westfälischen Vereinen im Römerbergstadion ein, um sich in den angebotenen Disziplinen 50m, Standweitsprung, 800m, 3000m und Speerwurf zu messen.

Weiterlesen ...

Webseite durchsuchen

Schon gewusst ?

Barbara-Runde - Chronik
Der Bauverein der katholischen Kirchengemeinde in Bergkamen-Oberaden ruft für Januar 1986 eine Lauf- und Wanderveranstaltung als „Barbara-Runde“ (ca. 10km) ins Leben, die zur Finanzierung von Renovierung der Kirche dienen soll. Die Organisation erfolgt durch Bernd Tenkhoff u.a., die Leichtathleten des SuS Oberaden unterstützen mit Kampfrichtern im Zielbereich. Start und Ziel ist auf der Wiese vor dem Sportheim.
BR02 01
Nach Beendigung der „kirchlichen“ Barbara-Runde durch die Katholische Kirche übernimmt die Abteilung LA des SuS Oberaden die Organisation dieser Laufveranstaltung und richtet am 11. November 1987, nach dem ein offizieller Volkslauf vom FLVW wegen Terminproblemen nicht genehmigt wird, die 3. „Barbara-Runde“ aus. Sie wird als „allgemeiner“ Volkslauf über ca. 10km anlässlich der Einweihung der neuen SuS-Geschäftsstelle angeboten. Start und Ziel befinden sich auf dem Marktplatz (heute: Museumsplatz).
Ab 1988 wird die Barbara-Runde mit einem festen Termin (3. Samstag im November) als DLV-Volks- und Straßenlauf mit FLVW-Genehmigung veranstaltet. Zum 10km-Lauf werden Wanderer/Walker angesprochen. Start und Ziel werden ins Römerbergstadion verlegt, die 10km-Strecke wird vom Vermessungsamt der Stadt Bergkamen nach SuS-Vorgaben vermessen und am 02.09.88 durch den DLV genehmigt. Der Stadioneinlauf findet über Legionarstraße und Stadionparkplatz durch das nordöstliche Tor statt. 88 Teilnehmer „wandern“ über die 10km-Strecke.BR08 01

Alle 10km-Barbara-Runden werden von 1996 bis 2011 auf der gleichen Strecke gelaufen, die gemäß den DLV-Forderungen durch den vom  DLV/FLVW zugelassenen Streckenvermesser Jürgen Jendreizik, Oelde nach der Jones-Counter-Methode vermessen und protokolliert wird, die 5km-Strecke wird mit vermessen und ebenfalls durch den DLV genehmigt. Die 10km-Strecke wird gegenüber der „Stadt-Vermessung“ um 126,66m als zu kurz befunden. Mit der Verlegung der Ziellinie auf die westliche Tribünenseite muss die Startlinie in die nord-westliche Kurve verlegt werden. Die DLV-Genehmigung erfolgt am 04.12.1996. Anmeldung, Bewirtung und Siegerehrungen finden erstmals in der Römerbergsporthalle statt. Der 10km-lauf wird als Bezirksmeisterschaft Westfalen-Mitte (Kreise Unna-Hamm, Coesfeld, Soest, Lippstadt) gewertet.

BR17 02
Die gesamte Chronik zur Barbara-Runde findet ihr hier.

aktuelle Termine

19.10.2019 / 11:00 Uhr
16. Falke-Rothaarsteig-Marathon
19.10.2019 / 13:00 Uhr
33. Lembecker Marathonstaffel
24.10.2019 / 19:00 Uhr
2. Sitzung des Abteilungsvorstands
27.10.2019 / 10:00 Uhr
38. Mainova Frankfurt Marathon
27.10.2019 / 11:00 Uhr
16. Drachenlauf
02.11.2019 / 14:20 Uhr
31. Westerwinkellauf
03.11.2019 / 09:30 Uhr
15. Ehemaligentreff
03.11.2019 / 10:30 Uhr
23. Rursee-Marathon
03.11.2019 / 12:00 Uhr
Westfalenparklauf
04.11.2019 / 19:00 Uhr
Orgateam Barbara-Runde
Seitenaufrufe
302275
Heute373
Gestern539
akt. Woche3022
akt. Monat11106