SuS LogoWebStartseite weiss

SuS Oberaden 1921 e.V.

Abteilung Leichathletik

Neuigkeiten der Abteilung

12 Kreiserfolge der Werferoldies in Werl

SuS - Senioren-Werfer/innen schmücken sich mit 12 Kreismeistertiteln

Sieben Seniorinnen/Senioren des SuS Oberaden starteten bei den diesjährigen erneut in Werl ausgetragenen Langwurf-Meisterschaften (Diskus und Speer) des LA-Kreises Unna-Hamm.20190427 Kreis Ms Werl webWerferoldies in "Regenkleidung"

Weiterlesen ...

Start in den Mai für SuS Nachwuchs und Senioren

20190501 093543 Kamen Methler 800x600 002SuS Läufer mit aktivem Start in den MaiAm 1. Mai steht für viele Läufer des Kreises Unna/Hamm traditionell der Internationale Volks- und Straßenlauf in Kamen-Methler auf dem Programm. Zum 47. Mal rief der TVG 1876 Kaiserau e.V. zur Beteiligung an verschiedenen Wettbewerben und Distanzen auf.

Weiterlesen ...

Drei SuS Marathon DM-Titelerfolge in Düsseldorf

Die Leichtathleten des SuS Oberaden dürfen mit Recht erfreut auf das vergangene Marathonwochenende zurückblicken. Bei den zwei großen Veranstaltungen in Hamburg und Düsseldorf starteten rund 50000 Laufbegeisterte und Profisportler auf unterschiedlichen Distanzen und in verschiedenen Wettbewerben.20190428 084515 Metro Marathon Duesseldorf 800x600 001Alle Erwartungen übertroffen - die Akteure des Düsseldorf-Marathons

Weiterlesen ...

Nachwuchs im Trainingslager

Erschöpft, aber glücklich kehrten am Gründonnerstag 20 Jugendliche und 5 Betreuer aus dem diesjährigen Trainingslager zurück. 

 

20190418 JSW Trainingslager Gruppenbild Kopie

Weiterlesen ...

Bei Sonne kann jeder

"Bei Sonne kann jeder" ermunterte der Starter des Freiburg-Marathons die bei 10° im Regen stehenden 800 Marathonies und rund 6.400 Teilnehmer am Halbmarathon kurz vor dem Startschuss. Im Rahmen dieses Laufes fanden auch die 27. Deutschen Halbmarathonmeisterschaften statt, bei denen knapp 400 Athleten um die Podiumsplätze in den Altersklassen kämpften. Der SuS Oberaden schickte mit Michael Taube einen Oldie der AK 75 ins Rennen.20190407 DM HM Taube1 480x640Michael-Peter Taube startet bei Halbmarathon-DM in Freiburg

Weiterlesen ...

16. Werfer-Trainingslager in "eisiger" Kälte

Erfolgreiches 16. Trainingslager des SuS Oberaden in Höxter

Bereits zum 16ten. Mal machten sich die Werfer-Oldies des SuS Oberaden auf, um ihr traditionelles Trainingslager in Höxter an der Weser abzuhalten. Mit freundschaftlicher Unterstützung durch die Leichtathleten aus Lüchtringen standen wieder zwei Sportstätten mit den notwendigen Wurfanlagen in Höxter und Lüchtringen zur Verfügung. Leider litt der 3-tägige Ausflug unter sehr kühlen (besser --> eisigen) Temperaturen, aber gelegentliche Sonnenstunden halfen sie einigermaßen erträglich zu empfinden.20190410 Hoexter webWerferoldies vor dem Wettkampf

Weiterlesen ...

Webseite durchsuchen

Schon gewusst ?

Barbara-Runde - Chronik
Der Bauverein der katholischen Kirchengemeinde in Bergkamen-Oberaden ruft für Januar 1986 eine Lauf- und Wanderveranstaltung als „Barbara-Runde“ (ca. 10km) ins Leben, die zur Finanzierung von Renovierung der Kirche dienen soll. Die Organisation erfolgt durch Bernd Tenkhoff u.a., die Leichtathleten des SuS Oberaden unterstützen mit Kampfrichtern im Zielbereich. Start und Ziel ist auf der Wiese vor dem Sportheim.
BR02 01
Nach Beendigung der „kirchlichen“ Barbara-Runde durch die Katholische Kirche übernimmt die Abteilung LA des SuS Oberaden die Organisation dieser Laufveranstaltung und richtet am 11. November 1987, nach dem ein offizieller Volkslauf vom FLVW wegen Terminproblemen nicht genehmigt wird, die 3. „Barbara-Runde“ aus. Sie wird als „allgemeiner“ Volkslauf über ca. 10km anlässlich der Einweihung der neuen SuS-Geschäftsstelle angeboten. Start und Ziel befinden sich auf dem Marktplatz (heute: Museumsplatz).
Ab 1988 wird die Barbara-Runde mit einem festen Termin (3. Samstag im November) als DLV-Volks- und Straßenlauf mit FLVW-Genehmigung veranstaltet. Zum 10km-Lauf werden Wanderer/Walker angesprochen. Start und Ziel werden ins Römerbergstadion verlegt, die 10km-Strecke wird vom Vermessungsamt der Stadt Bergkamen nach SuS-Vorgaben vermessen und am 02.09.88 durch den DLV genehmigt. Der Stadioneinlauf findet über Legionarstraße und Stadionparkplatz durch das nordöstliche Tor statt. 88 Teilnehmer „wandern“ über die 10km-Strecke.BR08 01

Alle 10km-Barbara-Runden werden von 1996 bis 2011 auf der gleichen Strecke gelaufen, die gemäß den DLV-Forderungen durch den vom  DLV/FLVW zugelassenen Streckenvermesser Jürgen Jendreizik, Oelde nach der Jones-Counter-Methode vermessen und protokolliert wird, die 5km-Strecke wird mit vermessen und ebenfalls durch den DLV genehmigt. Die 10km-Strecke wird gegenüber der „Stadt-Vermessung“ um 126,66m als zu kurz befunden. Mit der Verlegung der Ziellinie auf die westliche Tribünenseite muss die Startlinie in die nord-westliche Kurve verlegt werden. Die DLV-Genehmigung erfolgt am 04.12.1996. Anmeldung, Bewirtung und Siegerehrungen finden erstmals in der Römerbergsporthalle statt. Der 10km-lauf wird als Bezirksmeisterschaft Westfalen-Mitte (Kreise Unna-Hamm, Coesfeld, Soest, Lippstadt) gewertet.

BR17 02
Die gesamte Chronik zur Barbara-Runde findet ihr hier.

aktuelle Termine

19.10.2019 / 11:00 Uhr
16. Falke-Rothaarsteig-Marathon
19.10.2019 / 13:00 Uhr
33. Lembecker Marathonstaffel
24.10.2019 / 19:00 Uhr
2. Sitzung des Abteilungsvorstands
27.10.2019 / 10:00 Uhr
38. Mainova Frankfurt Marathon
27.10.2019 / 11:00 Uhr
16. Drachenlauf
02.11.2019 / 14:20 Uhr
31. Westerwinkellauf
03.11.2019 / 09:30 Uhr
15. Ehemaligentreff
03.11.2019 / 10:30 Uhr
23. Rursee-Marathon
03.11.2019 / 12:00 Uhr
Westfalenparklauf
04.11.2019 / 19:00 Uhr
Orgateam Barbara-Runde
Seitenaufrufe
302280
Heute378
Gestern539
akt. Woche3027
akt. Monat11111