SuS LogoWebStartseite weiss

SuS Oberaden 1921 e.V.

Abteilung Leichathletik

Neuigkeiten der Abteilung

Kampfrichter besprechen Einsatztermine

20130620 KR SalzmannAuch in Zukunft übernehmen die SuS Kampfrichter eine wichtige Rolle20 Kampfrichter folgten der Einladung durch ihren Obmann Jürgen Eichert zur jährlichen Besprechung und Einsatzplanung. Die Tagesordnung war knapp und kurz gefasst, enthielt jedoch einen brisanten Themenpunkt.

Weiterlesen ...

Georg Lazowski meistert Halbmarathon in Jerusalem

20190315 Jerusalem Georg LazowskiGeorg Lazowski - Zweiter Platz in JerusalemSuS Läufer Georg Lazowski kann wieder eine außergewöhnliche Veranstaltung mehr in sein Laufkalender eintragen.

Weiterlesen ...

30-jähriges Bestehen der Senioren-Hallengruppe

20190326 30 Jahre Di Gruppe 800x600Mit einer kleinen Feier bei einem gemeinsamen Abendessen begingen die Seniorinnen und Senioren der Hallen-Gymnastikgruppe des SuS Oberaden ihr 30-jähriges Bestehen.

Weiterlesen ...

Klar Schiff im Römerbergstadion

Damit auch 2019 wieder tolle Wettkämpfe im Römerbergstadion ausgetragen werden können, trafen sich 29 Mitglieder des SuS Oberaden Abteilung Leichtathletik, um die Oberadener Wettkampfarena und die vorhandenen Sportgeräte für den Saisonbeginn vorzubereiten.20190323 114142 Stadionpflege 025 640x480Der südliche Kugelstoßkreis - mit Henry Herbst wieder eine runde Sache

Weiterlesen ...

Erfolgreiches SuS Laufwochenende auf Nordseeinsel Sylt

Bereits zum 38. Mal trug der TSV Tinnum 1966 e.V. am vergangenen Sonntag den Sylter Insellauf aus. Die 33,333 km von Hörnum nach List hatten sich auch 20 Mitglieder der SuS Leichtathletikabteilung dieses Jahr als Ziel gesetzt und machten sich bereits Freitag auf den Weg zur nördlichsten deutschen Insel.20190317 094023 Sylt 800x60020 SuS-Aktive freuen sich über tolle Bedingungen beim 38. Syltlauf

Weiterlesen ...

Überragender SuS-Auftritt in der DLV-Bestenliste 2018

Rekord der SuS-Platzierungen in der DLV-Bestenliste (2018)

20190317 Titel DLV BL WebMit einer bisher nicht gehabten Anzahl von 57 Platzierungen in der DLV-Senior/innen-Bestenliste 2018 hat der SuS Oberaden eine überragende Rekordzahl in seiner fast 55-jährigen Geschichte zu verzeichnen. Die Auswertung der in den letzten Tagen erschienenen Zusammenstellung der jeweils 50 Besten Deutschlands nach Geschlecht, Altersklassen und Disziplinen geordnet ergab ein unerwartetes deutliches Plus gegenüber dem Vorjahr (25x).

Weiterlesen ...

Bürgermeisterehrung für 10 + 1 SuS'ler

Nach langer Zeit wurde wieder einmal eine SuS-LA-Mannschaft zur alljährlichen Ehrung durch Bergkamens Bürgermeister Roland Schäfer geladen. Platz 2. bei den Deutschen Marathonmeisterschaften war der Anlass, zu dem die M70-SuS’ler mit Jürgen Graeber, Michael-Peter Taube und Georg Lazowski als Deutscher Vize-Seniorenmeister der AK M60 u.ä. geehrt wurden.20190308 Stadtehrung Web

Weiterlesen ...

Webseite durchsuchen

Schon gewusst ?

Barbara-Runde - Chronik
Der Bauverein der katholischen Kirchengemeinde in Bergkamen-Oberaden ruft für Januar 1986 eine Lauf- und Wanderveranstaltung als „Barbara-Runde“ (ca. 10km) ins Leben, die zur Finanzierung von Renovierung der Kirche dienen soll. Die Organisation erfolgt durch Bernd Tenkhoff u.a., die Leichtathleten des SuS Oberaden unterstützen mit Kampfrichtern im Zielbereich. Start und Ziel ist auf der Wiese vor dem Sportheim.
BR02 01
Nach Beendigung der „kirchlichen“ Barbara-Runde durch die Katholische Kirche übernimmt die Abteilung LA des SuS Oberaden die Organisation dieser Laufveranstaltung und richtet am 11. November 1987, nach dem ein offizieller Volkslauf vom FLVW wegen Terminproblemen nicht genehmigt wird, die 3. „Barbara-Runde“ aus. Sie wird als „allgemeiner“ Volkslauf über ca. 10km anlässlich der Einweihung der neuen SuS-Geschäftsstelle angeboten. Start und Ziel befinden sich auf dem Marktplatz (heute: Museumsplatz).
Ab 1988 wird die Barbara-Runde mit einem festen Termin (3. Samstag im November) als DLV-Volks- und Straßenlauf mit FLVW-Genehmigung veranstaltet. Zum 10km-Lauf werden Wanderer/Walker angesprochen. Start und Ziel werden ins Römerbergstadion verlegt, die 10km-Strecke wird vom Vermessungsamt der Stadt Bergkamen nach SuS-Vorgaben vermessen und am 02.09.88 durch den DLV genehmigt. Der Stadioneinlauf findet über Legionarstraße und Stadionparkplatz durch das nordöstliche Tor statt. 88 Teilnehmer „wandern“ über die 10km-Strecke.BR08 01

Alle 10km-Barbara-Runden werden von 1996 bis 2011 auf der gleichen Strecke gelaufen, die gemäß den DLV-Forderungen durch den vom  DLV/FLVW zugelassenen Streckenvermesser Jürgen Jendreizik, Oelde nach der Jones-Counter-Methode vermessen und protokolliert wird, die 5km-Strecke wird mit vermessen und ebenfalls durch den DLV genehmigt. Die 10km-Strecke wird gegenüber der „Stadt-Vermessung“ um 126,66m als zu kurz befunden. Mit der Verlegung der Ziellinie auf die westliche Tribünenseite muss die Startlinie in die nord-westliche Kurve verlegt werden. Die DLV-Genehmigung erfolgt am 04.12.1996. Anmeldung, Bewirtung und Siegerehrungen finden erstmals in der Römerbergsporthalle statt. Der 10km-lauf wird als Bezirksmeisterschaft Westfalen-Mitte (Kreise Unna-Hamm, Coesfeld, Soest, Lippstadt) gewertet.

BR17 02
Die gesamte Chronik zur Barbara-Runde findet ihr hier.

aktuelle Termine

19.10.2019 / 11:00 Uhr
16. Falke-Rothaarsteig-Marathon
19.10.2019 / 13:00 Uhr
33. Lembecker Marathonstaffel
24.10.2019 / 19:00 Uhr
2. Sitzung des Abteilungsvorstands
27.10.2019 / 10:00 Uhr
38. Mainova Frankfurt Marathon
27.10.2019 / 11:00 Uhr
16. Drachenlauf
02.11.2019 / 14:20 Uhr
31. Westerwinkellauf
03.11.2019 / 09:30 Uhr
15. Ehemaligentreff
03.11.2019 / 10:30 Uhr
23. Rursee-Marathon
03.11.2019 / 12:00 Uhr
Westfalenparklauf
04.11.2019 / 19:00 Uhr
Orgateam Barbara-Runde
Seitenaufrufe
302282
Heute380
Gestern539
akt. Woche3029
akt. Monat11113