4 Meistertitel in 7 Tagen - glänzender Jahresendspurt

Am Sonntag den 6.11. fand im Rahmen des Gütersloher DJK Halbmarathons die NRW Meisterschaft im Halbmarathon statt. Der SuS Oberaden war mit einer Mannschaft M70 vertreten. Die erfahrenen Läufer Georg Lazowski, Michael Taube und Jürgen Graeber hatten sich auf diesen Wettkampf gut vorbereitet und gingen topfit an den Start.
Die flache aber windanfällige Strecke ging über 2 Runden mit dem Ziel im Leichtathletik Zentrum. Für die SuS Sportler wurden die NRW Meisterschaften ein großer Erfolg. Mit 2x Gold und 2x Bronze waren die Drei sehr zufrieden. Die Mannschaft wurde mit einer Zeit von 5:43:50 NRW Meister in der AK M70. Mit einer Zeit von 1:48:32 Minuten wurde Jürgen Graeber NRW Meister in seiner AK M75. Michael Taube erreichte mit 2:01:16 Minuten Platz 3 in der AK M75. Platz 3 auch für Georg Lazowski in der AK M70 in 1:54:10. Mouhamadou Diaby startete für den SuS Oberaden außerhalb der Meisterschaft beim und finishte in einer Zeit von 1:30:08. Das war Platz 9 in der AK M35.
Nur 6 Tage nach der Halbmarathon Meisterschaft fanden am 12.11. die Westfälischen Cross Meisterschaften in Hörstel-Riesenbeck statt. Auch hier war eine SuS Mannschaft in der Besetzung Peter Steeg, Georg Lazowski und Jürgen Graeber am Start. Der Veranstalter hatte eine anspruchsvolle Cross Strecke über 7.7 Kilometer präpariert. Auch in dieser Besetzung war das Ergebnis der SuSler überzeugend. Gold für Graeber in der M75 mit einer Zeit von 42:51 Minuten, Bronze für Georg Lazowski in 42:08 Minuten in der M70. Peter Steeg kam mit 52:10 Minuten auf Platz 4 in der AK M75. Auch in der Manschaftswertung holten die Oldies den Westfälischen Cross Titel nach Oberaden.
20221112 Hoerstel 480x640

Liste der nicht archivierten Beiträge

ältere Beiträge lesen

Geschäftsstelle SuS Oberaden 1921 e.V., Jahnstr. 31, 59192 Bergkamen Mittwoch, 15:00-18:00 Uhr