SuS-LA Termine

18.07.2024 19:30 Uhr
Geschäftsführender Vorstand
21.07.2024 13:00 Uhr
Fahrradtour Lauftreff
22.07.2024 17:45 Uhr
Dreikampfwoche Tag 1
23.07.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
24.07.2024 17:45 Uhr
Dreikampfwoche Tag 2
26.07.2024 17:45 Uhr
Dreikampfwoche Tag 3
30.07.2024 14:30 Uhr
12. Kettenwurf-VM
30.07.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
06.08.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
13.08.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen

36. Barabara-Runde abgesagt

36. Barbara-Runde abgesagt
Die 36. Barbara-Runde wurde schweren Herzens aus unterschiedlichen Gründen abgesagt. Zu dem in diesem Jahr erheblich erhöhten Aufwand für die Streckensicherung kommt der finanzielle Aspekt hinzu. Darüber hinaus trugen auch weitere Faktoren, wie in der >Historie zur 36. Barbara-Runde< aufgeführt, zur Absage bei.
 

Historie zur 36. Barbara-Runde

Die Planungen zur 36. Barbara-Runde begannen bereits im Jahre 2020. Bedingt durch den Bau der L821n haben sich die Örtlichkeiten in Oberaden geändert und es war nicht mehr möglich, die „alte“ und beliebte Strecke für einen Straßen- und Volkslauf anzubieten. Am 26.10.2020 wurde der Straßenverkehrsbehörde und dem Ordnungsamt der Stadt Bergkamen, sowie der örtlichen Polizeibehörde die von unserem ehemaligen Sportwart kreierte Strecke vorgestellt. In diesem Gespräch wurde uns seitens der Behörde nicht deutlich gemacht, unter welchen Bedingungen und Auflagen wir einen Bewilligungsbescheid erhalten würden. Konkret haben wir allerdings diesbezüglich auch (leider) nicht nachgefragt. Auf mehrfache Nachfrage erhielten wir am 12.01.2021 die Auskunft, dass die angedachte Strecke zur Barbara-Runde 2021 durch die die Stadt Bergkamen positiv beschieden worden ist. Eine Genehmigung konnte zu diesem Zeitpunkt unter Berücksichtigung der geltenden Coronaschutzverordnung nicht erteilt werden. Am 05.03.2021 wurde durch die Ordnungsbehörde mitgeteilt, dass die Durchführung der für den 21.03.2021 geplanten 36. Barbara-Runde aufgrund der Regelungen der CoronaSchVO in der seinerzeit gültigen Fassung nicht zulässig ist.

Unter Berücksichtigung der auch noch im Jahre 2022 geltenden Regelungen der CoronaSchVO kam der Vorstand unserer Abteilung überein, den Start der 36. Barbara-Runde um ein weiteres Jahr in das Jahr 2023 zu verschieben.

Anlässlich der Planung der 36. Barbararunde für den 19.03.2023 setzte sich das 10-köpfige „Orga-Team“ am 29.09.2022 zu einer ersten Besprechung zusammen. Anfang Oktober wurden die erforderlichen Anträge bei der Straßenverkehrsbehörde sowie beim Ordnungsamt der Stadt Bergkamen eingereicht. Am 20.01.2023 erhielten wir einen Bewilligungsbescheid gem. § 29 Straßenverkehrs-behörde (StVO).

Dieser Bescheid war unter anderem mit Auflagen versehen die:

  • zu einer Verdoppelung der Aufwendungen für die von der Firma zur Verkehrssicherung zu erbringenden Leistungen führen.
  • Uns verpflichtet „an allen Stellen, an denen Straßen gequert werden, sowie an jeder Zufahrt mindestens zwei Streckenposten aufzustellen“.

Die Auflage hinsichtlich der Streckenposten erfordert eine Anzahl von Helfern, die wir nicht rekrutieren können. In einem persönlichen Gespräch am 13.02.2023 konnte mit der Straßenverkehrsbehörde ein Kompromiss ausgehandelt werden. Dieser Kompromiss wurde uns am 17.02.2023 auch schriftlich bestätigt. Daraufhin wurde das Orga-Team am 20.02.2023 zu einer Ortsbesichtigung gebeten, um Final zu entscheiden ob, auch unter Berücksichtigung der Kompromisslösung der Start der Barbararunde erfolgen kann. Von den 10 Mitgliedern des Orga-Teams haben leider nur 4 Mitglieder an der Ortsbesichtigung teilgenommen. Diese haben übereinstimmend die Absage der Barbararunde entschieden.

Der Start der Barbararunde hätte auch dazu geführt, dass durch die VKU einige Bushaltestellen (z.B. Museumsplatz) verlegt werden müssten. Somit wären auch die Anpassungen der Buslinien erforderlich gewesen. Um unnötige Planungen diesbezüglich zu vermeiden, wurde die Entscheidung über die Absage kurzfristig an die Straßenverkehrsbehörde weitergegeben.

Bei der Vorstellung der „neuen Barbararunde im Oktober 2020 wurde davon ausgegangen, dass der Einzelhandel in Oberaden nicht beeinträchtigt wird. Im Rahmen der konkreten Planung musste jedoch festgestellt werden, dass es sehr wohl zu Beeinträchtigungen kommen werde. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass hier aufgrund der Sonntagsöffnungen von den betroffenen Einzelhändlern (Kiosk, Eisdiele, Bäcker, Blumenhändler, 3 Imbiss bzw. Grilllokale) Forderungen an die Abteilung herangetragen werden.

Es soll hier deutlich gemacht werden, dass nicht nur die große Anzahl der erforderlichen Helfer, sondern die Subsumierung aller zu nehmenden Hürden zur Absage der Barbararunde geführt hat. Dies soll aber nicht bedeuten, dass es die Barbararunde oder einen Barbaralauf nicht mehr geben wird. Wir werden uns bemühen, unter Berücksichtigung der Erfahrungen, die wir leider machen mussten, eine Alternative zu finden

SuS-LA Termine

18.07.2024 19:30 Uhr
Geschäftsführender Vorstand
21.07.2024 13:00 Uhr
Fahrradtour Lauftreff
22.07.2024 17:45 Uhr
Dreikampfwoche Tag 1
23.07.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
24.07.2024 17:45 Uhr
Dreikampfwoche Tag 2
26.07.2024 17:45 Uhr
Dreikampfwoche Tag 3
30.07.2024 14:30 Uhr
12. Kettenwurf-VM
30.07.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
06.08.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
13.08.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen

leichtathletik.de

Liste der nicht archivierten Beiträge

ältere Beiträge lesen

Geschäftsstelle SuS Oberaden 1921 e.V., Jahnstr. 31, 59192 Bergkamen Mittwoch, 15:00-18:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.