Neuer Vereinsrekord der 3x800m Staffel

Zum Abschluss der Sommersaison gingen die Nachwuchskräfte der Leichtathletikabteilung des SuS Oberaden bei Wettkämpfen in Hagen und Witten an den Start. Hierbei wurden durch die Athletinnen und Athleten zahlreiche neue Bestleistungen aufgestellt.

In Hagen wollte das Trio Charlotte Ewens, Annemieke Ewens und Hannah Loges den neun Jahre alten Vereinsrekord verbessern, was ihnen auch deutlich gelang. Mit einer Zeit von 8:44,91 unterboten sie den alten Rekord um knapp 14 Sekunden. Den Grundstein legte Charlotte als Startläuferin, ebenso zeigten Annemieke und Hannah ein beherztes Rennen und freuten sich danach gemeinsam über den Erfolg.

In Witten stand letztmals der Mehrkampf im Fokus, hier ging es im Drei- und Vierkampf um die letzten Podestplätze der Sommersaison. 11 Sportlerinnen und Sportler waren bei zumeist guten äußeren Bedingungen im Einsatz. Erste Plätze belegten Jonas Gentz (M10) im Dreikampf mit neuer Bestleistung im Ballwurf (25,5 m) und Niclas Hiller (M10) im Vierkampf, er steigerte an diesem Tag sogar in allen vier Disziplinen seine persönlichen Bestleistungen. Louis Zeidler im Vierkampf (M11) erreichte in einem starken Teilnehmerfeld den 3. Platz, überzeugte ebenso wie seine Teamkameraden mit Bestleistungen, vor allem die 1,20 m im Hochsprung in seinem ersten Hochsprungwettkampf waren herausragend.

Bei den Jüngsten war erneut Henrietta Ewens (W8) im Dreikampf nicht zu schlagen und stellte mit 821 Punkten eine neue Bestleistung auf. Ihre gute Form zeigte Schwester Elisabeth mit einem starken 3. Platz im Dreikampf (W8) und neuer Bestweite im Ballwurf mit 19 m. Jantje Krebs rundete das Ergebnis mit Platz 5 und 669 Punkten (neue PB) positiv ab. Bei den Mädchen W9 erreichte Mila Damaschek mit tollen 9,06 Sek. über 50m eine neue Bestleistung, was am Ende Platz 6 im Dreikampf bedeutete. Henri Winkelmann zeigte in allen Dreikampfdisziplinen gute Leistungen und war von Platz 1 am Ende nicht zu verdrängen.

Im starken Feld beim Vierkampf der W11 siegte Annemieke Ewens (1.580 Punkte), Charlotte Ewens kam auf Platz 4 (1.505 Punkte), Vereinskameradin Hannah Loges auf Platz 5. Charlotte verbesserte ihre Weitsprungleistung auf 4,16 m, alle drei starteten im Hochsprung und zeigten starke Sprünge bei ihrer Premiere in dieser Disziplin.

 

ältere Beiträge lesen

Geschäftsstelle SuS Oberaden 1921 e.V., Jahnstr. 31, 59192 Bergkamen Mittwoch, 15:00-18:00 Uhr