Lauffreunde Bönen wecken SuS-Läufer aus Winterschlaf

Viel Spaß und sportlicher Erfolg beim Jahresauftakt am Förderturm in Bönen
Viel Spaß und sportlicher Erfolg beim Jahresauftakt am Förderturm in Bönen
Der SuS Oberaden startete zum Jahresauftakt 2023 mit 17 Teilnehmer/innen bei den Erwachsenen und 7 Jugendlichen/Kindern beim 6. Lauf am Förderturm in Bönen. Die bei den Oberadenern beliebte Veranstaltung lockte mit einem wiederbelebten Laufangebot nach 2 Jahren Corona-Pause. Erstmalig wurde bei der 6. Veranstaltung am Förderturm auch ein 5 Kilometer Lauf angeboten, der mit 61 Teilnehmern seine Premiere feierte. Wer seine läuferischen guten Jahresvorsätze hier in Bönen starten wollte, wurde, abgesehen von einem leichten Wind, mit optimalen Voraussetzungen empfangen.
20230108 121432 Lauf Foederturm

Für die motivierte Mannschaft des SuS Oberaden lohnte sich der Ausflug zum Nachbarverein. Die mitgereisten Unterstützer sahen gute Einzelleistungen der Aktiven. Dorothee Arendsee belegte Platz 2 im Gesamtfeld der Frauen im Hauptlauf über 10km. Christine Hildebrand lief nach fünf Jahren Laufabstinenz als fünfte Frau über die Ziellinie. Fabian Ewens bewältigte die Strecke über 10 km in starken 39:04 Minuten und Platz 5 im Männer Gesamtfeld. 
Als sehr erfreulich konnte auch der Auftritt der Nachwuchsabteilung des SuS Oberaden gesehen werden. Insbesondere bei den Mädchen in den Altersklassen U10 bis U14 überzeugten die hoffnungsvollen Talente der Familien Schneider, Ewens und Krebs mit eindrucksvollen Ergebnissen und toller sportlicher Einstellung. Der Schülerlauf über 2km wurde klar von den Oberadener Athletinnen dominiert. So sicherte sich Henrietta Ewens in 9:35min knapp vor ihrer Teamkameradin Jantje Krebs (9:37min) sowie ihrer Zwillingsschwester Elisabeth Ewens (9:52min) den Sieg in der Altersklasse U10. In der AK U12 erreichte Maleen Schneider in einem starken Feld nach 9:30min einen guten 3. Platz. Bei den ältesten Schülern wurde das Siegertreppchen erneut durch den SuS dominiert. Charlotte Ewens holte sich in 8:03 den ersten Platz der AK U14 sowie den Gesamtsieg des Laufs gefolgt von Finnja Schneider, die nach 8:22 min das Ziel erreichte sowie von Annemieke Ewens, die nach 8:37min finishte.
In den verschiedenen Altersklassen brachten es die SuS-Läufer auf erfreuliche sieben ersten Plätze, was nicht zuletzt auf das gute und kontinuierliche Wintertrainingsprogramm der aktiven Übungsleiter zurückzuführen ist. Der gelungene Auftakt in Bönen kann nun als Leistungsindikator für die Teilnahme bei der Hammer Winterlaufserie herangezogen werden.
Mit 243 Finishern in allen Wettbewerben war die Zahl der Teilnehmer, wie bei fast allen Lauf-Veranstaltungen nach der Corona Pause, deutlich niedriger als in den Vorjahren. Eine parallel stattfindende Laufveranstaltung am Phoenixsee in Dortmund schlug hier sicherlich ebenfalls negativ zu Buche.  Die Stimmung und das Feedback bei den anwesenden Teilnehmern war trotzdem voller Lob. Dem Veranstalter, die Lauffreunde Bönen, gilt ein großes Kompliment für diese gelungene Auftaktveranstaltung. 
Alle Zeiten und Ergebnisse können hier eingesehen werden. Fotos findet ihr hier.
20230108 111714 Boenen 6ster Lauf Foederturm 640x360

Liste der nicht archivierten Beiträge

ältere Beiträge lesen

Geschäftsstelle SuS Oberaden 1921 e.V., Jahnstr. 31, 59192 Bergkamen Mittwoch, 15:00-18:00 Uhr